Willkommen im STRATO FAQ-Center
Kategorien: Homepage-Baukasten | Hosting & Domains

Die Konfigurationsmöglichkeiten in der E-Mailverwaltung



Zu den Domainnamen in Ihrem Hosting-Paket können Sie entsprechende E-Mail Adressen einrichten. Für jedes E-Mail Postfach steht Ihnen ein Speicherplatz von 2 Gigabyte, ab dem Paket PowerWeb Basic 5 Gigabyte, zur Verfügung. Je nach gewähltem Paket können Sie bis zu 2.500 E-Mail Postfächer anlegen.

 

Diese E-Mail Adressen können Sie auf verschiedene Arten nutzen, entweder Sie verwenden ein echtes Postfach bei uns (POP3 oder IMAP) und / oder Sie leiten die E-Mails, einfach an ein anderes Postfach weiter.

 

Wenn Sie zum Beispiel Kunde bei T-Online sind, haben Sie dort ein eigenes E-Mail Postfach. Um die Post nicht von verschiedenen Postfächern abholen zu müssen, können Sie Ihre E-Mails in ein einziges Postfach weiterleiten. Umgekehrt können Sie über die eigenen Postfächer bei uns z. B. in einer kleinen Firma mit einem einzigen Internet-Zugang jedem einzelnen Mitarbeiter ein eigenes Postfach über Ihre Internet-Präsenz einrichten.

Anmerkung: Sofern Sie die neu angelegte E-Mail Adresse als Postfach (POP3/IMAP) nutzen möchten, beachten Sie bitte, dass Sie Ihr E-Mail Programm entsprechend konfigurieren müssen.

 

Wie Sie die Einrichtung Ihres E-Mail Programms durchführen, beschreiben wir in diesem Artikel:

Die Einstellungen für die wichtigsten E-Mail Programme


Inhalt

 

Postfachnamen für mehrere Domains
E-Mail Adresse anlegen
Abholen der E-Mails - Serverdaten
Anleitungen zur Einrichtung von E-Mail Programmen

 

Postfachnamen für mehrere Domains

 

Grundsätzlich können Sie über eine von Ihrem Hosting-Paket abhängige Anzahl von POP3-Adressen und Weiterleitungen verfügen. Sie haben für alle Domains in Ihrem Paket einen einzigen E-Mail Verwaltungsbereich, in dem Sie E-Mail Adressen, Weiterleitungen, Aliase und Autoresponder anlegen und bearbeiten können. Hierbei können Sie frei wählen, für welche Domain oder Subdomain innerhalb Ihres Paketes eine E-Mail Adresse gelten soll.

 

Beispiel: "Tina´s Schmuckladen" nutzt die Domains meinschmuckshop.de und tina-online.de. Es wurde hierfür der Postfachnamen "Versand" eingerichtet. Der Laden besitzt somit die folgenden 2 von einander unabhängigen, domainspezifischen Postfächer:

  • versand@meinschmuckshop.de
  • versand@tina-online.de

 

Sie können eine E-Mail-Adresse auch so einrichten, dass sie gleichzeitig für alle Domains und Subdomains des Pakets funktioniert.

Beispiel: Es wurde der Postfachname "versand@[ALLE DOMAINS]" eingerichtet. Das Unternehmen besitzt somit ein einziges Postfach, das sowohl die Mails an versand@meinschmuckshop.de als auch die Mails an versand@tina-online empfängt.

 

E-Mail Adresse anlegen

 
Nachdem Sie sich in Ihren passwortgeschützten Kundenlogin eingeloggt und Ihr Paket mit Klick auf Ihr Paket ausgewählt haben, wählen Sie bitte auf den Menüpunkt E-Mail und E-Mail Verwaltung.
 
E-Mail im Kundenbereich einrichten-1.png
 
Sie befinden sich nun im Verwaltungsbereich für Ihre E-Mail Postfächer. Hier können Sie bestehende E-Mail Postfächer verwalten und neue E-Mail Postfächer hinzufügen.
 
E-Mail im Kundenbereich einrichten-2.png

Standardmäßig wird Ihnen von uns das Postfach "webmaster@[ALLE DOMAINS]" mit den Aliasen "postmaster@[ALLE DOMAINS]" und "abuse@[ALLE DOMAINS]" voreingestellt, mit dem von Ihnen vergebenen Kundenpasswort. Sie können diese Adressen bearbeiten. Wir empfehlen Ihnen, diese Adressen nicht zu löschen, da sie im Internet in der Regel für jede Domain vorausgesetzt werden.
 

Um eine neue Adresse anzulegen, klicken Sie bitte auf den Button Neues Postfach anlegen und geben Ihre gewünschte E-Mail Adresse in die dafür vorgesehenen Felder ein. Wählen Sie vor dem @-Zeichen einen beliebigen Namen und entscheiden Sie sich nach dem @-Zeichen für eine Domain innerhalb Ihres Paketes aus dem entsprechenden Pull-Down-Menü.

 

E-Mail im Kundenbereich einrichten-1.png

 

Sie können diese E-Mail Adresse als Postfach und/oder als Weiterleitung einrichten. Ferner können Sie Aliase und einen Autoresponder für die Adresse angeben und entscheiden, ob die Adresse die Catchall-Adresse für die jeweilige Domain sein soll. Unter dem Menüpunkt Account Informationen legen Sie fest ob das Postfach als Premium-Account im Communicator 4.0 genutzt werden kann. Beachten Sie hierbei bitte, dass damit weitere Kosten entstehen können.

 

Bitte klicken Sie je nach Wunsch und Bedarf den Menüpunkt um die gewünschte Funktion zu aktivieren.

 

Je nachdem, welche Eigenschaften Sie für Ihre E-Mail Adresse ausgewählt haben, öffnen sich Ihnen jetzt Möglichkeiten, Ihre neu angelegte E-Mail Adresse weiter zu bearbeiten. Im folgenden Bild haben wir alle Kontrollkästchen angeklickt. Infolge dessen bieten sich uns die hier dargestellten Bearbeitungsmöglichkeiten.

E-Mail im Kundenbereich einrichten-4.png

 

Passwort Geben Sie ein Passwort für Ihr Postfach ein und wiederholen Sie dieses.
Account Information Mit der Freigabebestätigung erlauben Sie dem Postfachnutzer ein Upgrade in ein kostenpflichtiges Premium-Postfach durchzuführen. Premium-Postfächer enthalten zusätzliche STRATO Communicator Features, wie zum Beispiel Team-Funktionalitäten und werden von Ihrer hinterlegten Kunden-Bankverbindung abgerechnet.
Weiterleitungen Geben Sie eine oder mehrere Weiterleitungsadressen ein.
Weitere Einstellungen Definieren Sie hier die Alias-Adresse(n)
Postfach empfängt alle E-Mails an undefinierte Adressen Ein als Catchall konfiguriertes E-Mail Postfach empfängt all jene E-Mails, die an nicht existierende E-Mail Adressen versandt wurden. Je nach Einstellung können über die "Catchall"-Adresse die E-Mails einer oder aller Domains und Subdomains innerhalb Ihres STRATO Paketes empfangen werden.
Postfach kurzfristig inaktiv setzen Markieren Sie Ihr Postfach als inaktiv, wenn Sie es kurzfristig nicht mehr benutzen aber dessen Einstellungen und darin vorhandene E-Mails nicht verlieren wollen. Neu eingehende E-Mails werden dann automatisch abgelehnt.


Nachdem Sie alle gewünschten Einstellungen ausgewählt haben, klicken Sie abschließend bitte auf den Button Postfach anlegen, um Ihre Eingaben zu speichern.

Sie erhalten daraufhin eine Bestätigungsseite mit den von Ihnen eingerichteten Einstellungen für Ihre E-Mail Adresse. Sie können sich diese Bestätigungsseite ausdrucken. Hierfür wählen Sie bitte den Button Details drucken.

 

Abholen der E-Mails aus den angelegten POP3-Postfächern

 

Wenn Sie ein eigenes Postfach mit Passwort eingerichtet haben, müssen Sie Ihr E-Mail Programm so einstellen, dass die elektronische Post von dort abgeholt werden kann.

 

Folgende Daten sollten Sie für jedes E-Mail Programm bereithalten:

 

Typ des Posteingangsservers POP3
Servername des Posteingangs (POP3) pop3.strato.de (Port 995) (SSL/TLS)
Servername des Postausgangs (SMTP) smtp.strato.de (Port 465) (SSL/TLS)
POP3-Kontoname: postfachname@wunschname.de

 

Anmerkung: Einige ältere E-Mail Programme, wie zum Beispiel der Netscape Messenger, akzeptieren innerhalb der Eingabe kein "@"-Zeichen. Verwenden Sie in diesem Fall das Format: postfachname%wunschname.de (z. B.: webmaster%tina-online.de)

 

Ausführlichen Anleitungen für häufig genutzte  E-Mailprogramme finden Sie in diesen FAQ-Artikeln:

 

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, unseren kostenlosen Webmailer den STRATO Communicator zu nutzen.

Ähnliche Artikel


E-Mails senden und empfangen mit Outlook 2010

E-Mails empfangen und versenden mit Outlook XP

So konfigurieren Sie beim Mac das E-Mailprogramm Outlook 2011

Erste Schritte im Kundenservicebereich Ihres Hosting-Paketes

So richten Sie ein E-Mail Konto auf Ihrem iPad ein

Fenster schließen

Geben Sie bitte die E-Mailadresse des Empfängers an:


Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versandt! Fenster schließen
Emailadresse fehlerhaft. Fenster schließen
Derzeit keine Verbindung zum Server oder Serverfehler. Fenster schließen

Fenster schließen

Bitte teile Sie uns mit, wie wir den Artikel für Sie verbessern können:

Wir haben Ihre Nachricht erhalten! Fenster schließen
Bitte teilen Sie uns mit, warum Sie den Artikel so bewerten. Fenster schließen
Sie können einen Artikel nicht mehrfach bewerten. Fenster schließen

Sie dürfen einen Artikel nicht mehrfach bewerten.

Fenster schließen