Willkommen im STRATO FAQ-Center

Editierfunktionen mit LivePages



Die Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem LivePages Paket wurden deutlich erweitert. So wurde die bisher starre in Text- und Bildblock unterteilte Darstellung zugunsten einer frei wählbaren Gestaltung geändert. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die Neuerungen nahe bringen.

Bitte loggen Sie sich zuerst über ihren Kundenservicebereich mit Ihren Zugangsdaten, wählen Sie mit Klick auf zum Paket Ihr Hosting Paket aus und starten Sie LivePages über den Menüpunkt Homepagegestaltung. LivePages öffnet sich in einem neuen Browser-Fenster.



Sofern Sie noch kein LivePages Projekt begonnen haben, finden Sie nützliche Tipps zum Start unter anderem in diesen FAQ-Artikeln:

Beachte auch Wie kann ich am schnellsten meine Homepage mit LivePages erstellen?
Beachte auch Kann ich mir bei LivePages eine Anleitung herunterladen?
Beachte auch Was ist der LivePages Mediapool?

 

Im Navigationspunkt 4. Inhalte können Sie das Seitenlayout Ihres Projektes nun noch freier gestalten. Die zuvor recht starre Aufteilung in Bild- und Textblöcke wurde zugunsten einer freien Platzierung von Text- und/oder Bildquellen geändert.



Bestehenden Projekten wird die freiere Gestaltungsmöglichkeit als zusätzliche Option angeboten. Sie können aber auch bereits erstellte Seiten in das neue Format umwandeln. Beim Umschalten des Seitenlayouts vom früheren - blockorientierten - Layout auf das freie Layout wird der bisherige Inhalt von einer großen Tabelle umfasst. Bitte schneiden Sie den Inhalt aus (Strg+X) und fügen ihn an neuer Stelle außerhalb der Tabelle wieder ein (Strg+V). Sie können die leere Tabelle anschließend löschen.

 


Die Einstellungsmöglichkeiten im Einzelnen

Sie haben nun auch die Möglichkeit, lokal erstellte MS-Word Dateien in Ihr Projekt einzufügen. Bitte fügen Sie den Text in der folgenden Box über die Tastatur (mit Strg+V) ein und bestätigen Sie mit OK.

LivePages enthält nun zahlreiche Formatvorlagen, welche eine individuellere Darstellung ihres Textes möglich macht. Neben acht Schriftarten stehen ihnen zahlreiche Schriftgrößen zur Verfügung. Ihren Text können Sie wie gewohnt in verschiedenen Farben erstellen.

Gefällt Ihnen die Darstellung nicht, können Sie die Formatierungen des Textes nun mit Klick auf Formatierungen löschen wieder in die normale Darstellung von Schriftgröße und Schriftart übertragen.

In der nächsten Navigationszeile stehen Ihnen Möglichkeiten zur Verfügung, die Struktur Ihrer Seite anzuzeigen. Um die Leserlichkeit von langen Textpassagen zu verbessern, können Sie zum Beispiel eine horizontale Linie einfügen.

Mit Klick auf den Button Quellcode wird der erstellte Text in der Auszeichnungssprache HTML dargestellt. Diesen können Sie nach Belieben ändern oder um eigenen Code ergänzen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die aktuelle Seite und erhalten Sie eine Auswahl der Funktionen der Werkzeugpalette.

Für die Tabellen-Bearbeitung enthalten die Rechte-Maustasten-Menüs sogar noch mehr Funktionen als die Werkzeugpalette.

So ist nun auch die Definition von festen Spaltenbreiten und Höhen sowie die Zusammenfassung mehrerer Tabellenzellen möglich.

Rechtschreibprüfung
Überprüfen Sie mithilfe der optionalen Rechtschreibprüfung, ob sich Fehler in Ihre Texte eingeschlichen haben und erweitern Sie das bestehende Wörterbuch, wenn Begriffe fehlen.









Fenster schließen

Geben Sie bitte die E-Mailadresse des Empfängers an:


Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versandt! Fenster schließen
Emailadresse fehlerhaft. Fenster schließen
Derzeit keine Verbindung zum Server oder Serverfehler. Fenster schließen

Fenster schließen

Bitte teilen Sie uns mit, warum Sie den Artikel so bewerten:

Wir haben Ihre Nachricht erhalten! Fenster schließen
Bitte teilen Sie uns mit, warum Sie den Artikel so bewerten. Fenster schließen
Sie können einen Artikel nicht mehrfach bewerten. Fenster schließen

Sie dürfen einen Artikel nicht mehrfach bewerten.

Fenster schließen